GKC 100 - Gentlemen Kart Challenge

Leider ist der Kartsport und die damit verbundene GKC 100 Meisterschaft, durch das Coronavirus COVID-19, momentan stillgelegt. Round 2. Mülsen wurde frühzeitig auf den 15./16. August 2020 verlegt. Round 3. Spa und Round 4. Oppenrod wurden leider komplett abgesagt.

Bitte stellt euch darauf ein, dass wir in Terminplanung ständig Änderungen vornehmen, um schnellstmöglich wieder Kart fahren zu können.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir, die GKC 100, sind die Truppe die noch heute mit dem Material der „Kartmeister“ fährt. Die beste Zeit des Kartsports waren eindeutig die Jahre von 1995 bis 2005.

Wir lassen diese Zeiten mit viel Spaß und Teamgeist wieder aufleben.

Wir nehmen die Herausforderung an, in der Gentlemen Kart Challenge.

Das übliche Sportgerät besteht bei uns aus einem Kart mit bewährter Technik aus jener Zeit, es sind aber auch neuere Modelle vertreten.

Die Motoren sind alle samt direkt angetrieben, verfügen über einen Hubraum von 100 Kubikzentimeter und sind membran- oder drehschiebergesteuert.

Bei uns sind wasser- und luftgekühlte Motoren vertreten.

Kartfahren war vor knapp 20 Jahren nicht nur reinsetzen und losfahren, es war viel mehr.

Es galt die perfekte Abstimmung zwischen Reifendruck, Spur, Achse usw. zu erarbeiten. Oder aber auch die richtige, feinfühlige, Vergasereinstellung gehörte früher immer zum Gesamtpaket, das über Sieg oder Niederlage entschied.

Man konnte also sagen "Nicht jeder, der gut Kart fahren kann, ist auch der Schnellste."

Wir erhalten in der GKC 100 diesen Flair des Kartsports und dies auch noch sehr kostengünstig.

 

Fanpage der GKC 100

GKC 100 Reglement 2020.pdf
PDF-Dokument [635.4 KB]